BERUFLICHE INTEGRATION BIN

Unterstützung bei der Stellensuche.

BERUFLICHE INTEGRATION BIN

Die Arbeitsmarktliche Massnahme (AMM) BERUFLICHE INTEGRATION BIN fördert die Arbeitsmarktattraktivität der Teilnehmenden. Das Programm hat zum Ziel, die Teilnehmenden in einer Laufzeit von vier bis acht Wochen bei der Stellensuche zu unterstützen. In dieser AMM erfolgt der ziel- und ressourcenorientierte Kompetenzerwerb in wiedereingliederungsrelevanten Handlungsfeldern. Der Kompetenzerwerb orientiert sich an den Zielvorgaben der Personalberaterin oder des Personalberaters sowie am Bedarf der Teilnehmenden.

Neben den verschiedensten Lernsequenzen (Workshops) zum Thema berufliche Integration, fördert es die Teilnehmenden in den vom Arbeitsmarkt geforderten Soft Skills und ermöglicht ihnen den Erwerb von Kompetenzen in Informations- und Kommunikationstechniken für das gesamte Spektrum der Stellensuche – ausgerichtet auf den individuellen Bedarf.

Dieses Programm findet in einem qualitäts- und leistungsorientierten Umfeld statt und wird durch ein interdisziplinäres Team von Fachpersonen geführt.

Zielgruppe

Kundinnen und Kunden der Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV), mit Deutsch- bzw. Französischkenntnissen mündlich und schriftlich Niveau B1, welche die Bereitschaft haben sich mit neuen Informations-und Kommunikationstechnologien auseinanderzusetzen und einen mindestens 20%igen Beschäftigungsgrad haben.

Die Teilnehmenden haben einen Bedarf in einem oder mehreren Handlungsfeldern:

  • Im Bewerbungsprozess wirkungsvoll agieren
  • Mit arbeitsmarktrelevanten Persönlichkeitsmerkmalen umgehen
  • Im Team wirkungsvoll agieren
  • Informations- und Kommunikationstechnologien anwenden
Programmaktivitäten und Lerninhalte
  • Erstellen eines aktuellen, vollständigen, wirkungsvollen und adressatengerechten Bewerbungsdossiers
  • Ausarbeitung einer schriftlichen Bewerbungsstrategie entsprechend des definierten, realistischen Stellensuchbereichs
  • Eine schriftlich ausformulierte Strategie für die Aktivierung und den Ausbau des Beziehungsnetzes
  • Erarbeitung eines Kompetenzprofils
  • Persönlicher Leitfaden zur Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch
  • Erarbeitung eines Aktionsplanes

Weitere Informationen (pdf)

EQUIPE VOLO
BERUFLICHE INTEGRATION BIN
Eckweg 8
CH-2504 Biel/Bienne

Philippe Znoj
Leitung

T 032 374 46 00
F 032 374 47 99

Enable JavaScript to view protected content.