AVA/BKD

Brückenangebote sowie Teil- und Ganztagesstrukturangebote.

AVA/BKD

Der Geschäftsbereich AVA/BKD (Amt für Arbeitslosenversicherung/Bildungs- und Kulturdirektion) umfasst die beiden Motivationssemester SEMO/MOVE Berner Oberland sowie Seeland & Jura bernois und den KOHLENWEIHER, ein Teil- und Ganztagesstrukturangebot für Jugendliche.

SEMO/MOVE

Die SEMO/MOVE sind Programme für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 25 Jahren, die nach der obligatorischen Schulzeit oder nach Abbruch einer Grundbildung auf Lehrstellensuche sind. Sie unterstützen die Teilnehmenden bei der beruflichen Integration in die Arbeitswelt. Es gibt sie seit 1994 in der ganzen Schweiz. EQUIPE VOLO betreibt zwei davon, das SEMO/MOVE Berner Oberland (BO) und das SEMO/MOVE Seeland & Jura bernois (SJB).

Unsere Motivationssemester werden durch die Rahmenbedingungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) definiert und von der Wirtschafts-, Energie- und Umweltdirektion des Kantons Bern und der Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion (GSI) gemeinsam finanziert. Die Organisation obliegt der Bildungs- und Kulturdirektion (BKD) des Kantons Bern.

Die Motivationssemester sind eine arbeitsmarktliche Massnahme und gehören zu den Brückenangeboten des Kantons Bern.

KOHLENWEIHER

Das Ganz- und Teiltagesstrukturangebot KOHLENWEIHER unterstützt Jugendliche aus der Region Thun sowie dem Berner Oberland in der Orientierung, fördert ihre Entwicklung und stärkt ihre Identität. Die Altersgruppe ist zwischen 11- und 17-jährig. Die Sicht- und Handlungsweise ist systemisch-lösungsorientiert und die familienaktivierende Arbeit ist zentral.

Philippe Znoj
Leitung Geschäftsbereich AVA/BKD und
Mitglied der Geschäftsleitung